Die Geburt unserer Kinder ist eines der wichtigsten Ereignisse in unserem Leben. Viele Menschen sind stets darauf bedacht, bedeutsame Erlebnisse auf Bildern festzuhalten – die schöne Hochzeit, der langersehnte Urlaub, wichtige Feste und vieles mehr – warum also nicht auch die Geburt? Ich persönlich werde nie das schöne Gefühl vergessen, als meine Tochter Zoe Melina endlich das Licht der Welt erblickte und ich nur noch weinen konnte vor Glück. Nach stundenlangen Schmerzen, Wehentropf und Co. war dies allerdings der einzige Moment an den ich mich gut erinnern kann, aber habe auch dazu gar kein richtiges Bild mehr im Kopf. Ich beneide manchmal meinen Partner, der ein ganz klares Bild davon hat, wie Zoe Melina ihren ersten Atemzug nahm und quasi “das Leben“ in sie einkehrte. Ich habe leider nur noch ein paar verschwommene Erinnerungen und finde dies sehr schade. Mit der Geburtsfotografie ist es möglich diese wunderschöne Reise festzuhalten, uns zu erinnern, wie stark wir sind, was wir geschafft haben, vor allem zusammen als Paar und sie kann außerdem helfen, eine Geburt besser zu verarbeiten. Es entstehen wundervoll emotionale Fotografien, die diesen unglaublichen Moment für immer festhalten.

Eure Regina

Ablauf

Da eine Geburt ein sehr intimes Erlebnis ist, lernen wir uns natürlich vorab persönlich kennen und gucken erst einmal, ob die Chemie zwischen uns stimmt und ihr euch vorstellen könntet, dass ich eure Geburt fotografisch begleite. Wenn ihr euch dazu entscheidet, halte ich meine Zeit im Geburtszeitraum frei und bin auf Abruf da. Ich nehme im Monat auch nur ein bis zwei Geburten an, damit die Rufbereitschaft besser gewährleistet werden kann. Vorab besprechen wir dann, was ihr für Vorstellungen bezüglich der Fotos habt, welche Ängste ihr vielleicht hegt, wo und wann die Geburt statt finden soll und alle weiteren wichtigen Details diesbezüglich. Für sämtliche Fragen stehe ich weiterhin auch jederzeit telefonisch oder persönlich zur Verfügung. Was das Fotografische betrifft, bin ich für alles offen. Ich habe auch kein Problem mit einem Kaiserschnitt. Selbstverständlich fotografiere ich aber nur aus den Perspektiven, die ihr euch wünscht.

 

Paket 1

  • eingeschränkte Bereitschaft und Anfahrt
  • Fotos während der Geburt bis 2h danach*
  • 50 bearbeitete Fotos auf USB-Stick
  • eine liebevoll gestaltete Geburtskarte extra

 

 

600 Euro

Paket 2

  • eingeschränkte Bereitschaft und Anfahrt
  • Fotos während der Geburt bis 2h danach*
  • 100 bearbeitete Fotos aus USB-Stick
  • eine liebevoll gestaltete Geburtskarte extra

 

 

800 Euro

Paket 3 (Kombipaket)

  • eingeschränkte Bereitschaft und Anfahrt
  • Fotos während der Geburt bis 2h danach*
  • 100 bearbeitete Fotos aus USB-Stick
  • eine liebevoll gestaltete Geburtskarte extra
  • Fotobuch (20×20 cm, 26 Seiten) im Wert von 250 Euro

 

1000 Euro

*Geburtsfotografie möglich im Krankenhaus, Geburtshaus oder Zuhause. Sollte es länger als 7h dauern, werden pro weitere Stunde 50€ berechnet